Karate für Kids

Respekt, Aufmerksamkeit, Disziplin, Spaß, Bewegungsfreude

 

 

Gegenseitiger Respekt, Aufmerksamkeit, Disziplin und Kontrolle sind wichtige Bestandteile des Karateunterrichts.
In dieser Gruppe werden vor allem grundmotorische Eigenschaften trainiert. Diese werden durch Übungen für Koordination, Konzentration, Kraft, Schnelligkeit, Kondition und Flexibilität ergänzt.

Die Vielfalt der Techniken im Karate spricht den gesamten Körper an. Die am Anfang ganz einfachen Abläufe werden schnell etwas umfangreicher und es gilt, Hände, Füße, Hüfte, Oberkörper und Kopf in Einklang zu bekommen. Zudem werden alle Techniken gleichermaßen links und rechts, aber auch seitenverkehrt trainiert. Durch die Förderung beider Gehirnhälften wird die Aufnahme- und Merkfähigkeit gesteigert und somit ein positiver Anreiz für Schule und Leben gesetzt.

 

Im Kumite Training lernen die Kids Grundlagen für den Zweikampf. Mit viel Techniktraining, etwas Taktik und einer Menge Verantwortungsbewusstsein und Disziplin können sie das Fundament für die weitere Zukunft im Karatesport legen.

Besonders wichtig im Training mit Kindern sind Elemente aus dem Bereich Selbstverteidigung und dem Gewaltschutztraining. Die gelernten Techniken und Handlungsstrategien können schnell auf problematische Situationen im Alltag angewendet werden. Ziel ist es, dass die Kinder lernen gewaltsame Übergriffe zu erkennen und zu verhindern. Diese Trainingsinhalte stärken besonders das Selbstwertgefühl und stärken ein gesundes Selbstbewusstsein.

 

Wir begleiten die Kinder auf ihrem Weg vom weißen bis zum schwarzen Gurt und bereiten sie individuell auf die Gürtelprüfungen und Wettkämpfe vor.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shotokan Karate Dojo Lingen e.V