Der Verein

Spaß, Kampfkunst, Zusammenhalt, Freundschaft

 

 

Der Verein Shotokan-Karate Dojo Lingen e.V. besteht seit 1982. Der heutige 1. Vorsitzende Hans Schmidt war damals ein Gründungsmitglied und hat den Verein ins Leben gerufen.

Heute zählt unser Verein mit einem Weltmeistertitel, zwei dritte Plätze auf Weltmeisterschaften, zwei Europameister, 15 Deutsche Meister und unzähligen nationale – und internationale Erfolge zu den erfolgreichsten Vereinen. Zurzeit trainieren sieben Schwarzgurte 1. Dan, vier Schwarzgurte 2. Dan, drei Schwarzgurte 3. Dan, ein Schwarzgurt 4. Dan und ein Schwarzgurt 6. Dan bei uns.


 

Wir sind ein aufgeschlossener und familienfreundlicher Karateverein, der das traditionelle mit dem modernen Karate verbindet.
Bei uns wird Karate als Fitness – Kampfsport und Selbstverteidigung trainiert, sowie die Grundzüge des Karate-Do gepflegt, ohne diese allzu verbissen anzuwenden. Wir legen Wert auf eine gleichermaßen konzentrierte wie angenehme Trainingsatmosphäre für Jung und Alt, denn ein Maßstab von uns ist: Es soll Spaß machen!
Jeder hat die Möglichkeit die Trainingsintensität nach eigener Entscheidung zu wählen. Ob man zum Ausgleich oder zur Entspannung ein wenig Sport machen möchte oder sich auf Turniere mit anderen messen will, bleibt jedem selber überlassen.

 

Schulung für Körper und Geist

Karate fördert die Persönlichkeit, die Selbstbeherrschung und die Konzentration. Es schult Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit in hohem Maße. Bewusstes Atmen und Konzentrationsübungen machen aus dem Kampf die Kunst, mit leeren Händen zu siegen.

 

Aktuell hat unser Verein ca. 120 Mitglieder im Alter von 4 bis 59 Jahren. Wir freuen uns immer über neue Gesichter. Wer Lust hat, uns und das Training kennenzulernen, der kann uns jederzeit besuchen und an einem kostenlosen Probetraining teilnehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Shotokan Karate Dojo Lingen e.V